Ihr Weg zur Laborleistung

Laboruntersuchungen sind heute im medizinischen Bereich von zentraler Bedeutung. Sie können beispielsweise die erste Diagnose des behandelnden Arztes absichern und zur Früherkennung von Erkrankungen beziehungsweise zur Gesundheitsvorsorge beitragen.

Patient:innen haben unterschiedliche Möglichkeiten, wenn sie Laborleistungen in Anspruch zu nehmen möchten.


Möglichkeit 1:
Ihr behandelnder Arzt oder die Klinik, in der Sie medizinisch versorgt werden, führt die Diagnostik selbst aus. Dort sind also ein eigenes Labor sowie die notwendige labormedizinische Kompetenz vorhanden.

Zusammenarbeit Patient Praxis mit eigenem Labor

Möglichkeit 2:
Die Praxis oder Klinik verfügt nicht über ein eigenes Labor oder benötigt in einem bestimmten Bereich eine Spezialdiagnostik. Die Proben (z. B. Blutprobe) werden dann direkt an das Labor Riegel geschickt und dort analysiert. Anschließend erhält der behandelnde Arzt die Ergebnisse und kann diese mit Ihnen besprechen.

Zusammenarbeit Patient - Praxis - Labor Riegel

Möglichkeit 3:
Unser Präsenzlabor in Wiesbaden ermöglicht es Patient:innen mit einer Überweisung der behandelnden Praxis oder Klinik die erforderlichen Laboruntersuchungen in Auftrag zu geben. Die fertigen Laborergebnisse werden der behandelnden Praxis oder Klinik zugesendet.

Die Besprechung des Laborbefundes erfolgt durch die behandelnde Praxis oder Klinik.

Zusammenarbeit Patient - Labor Riegel

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern, nutzen wir Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen