Kinderwunsch

Wenn Frauen unter 35 Jahren nach 12 Monaten trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr nicht schwanger werden, ist eine ärztliche Beratung durch eine Frauenärztin bzw. einen Frauenarzt empfehlenswert.
Bei Frauen über 35 Jahren sollte dies schon nach 6 Monaten erfolgen.

Die Ursachen ungewollter Kinderlosigkeit können beim Mann, bei der Frau oder bei beiden liegen. Daher sollte eine Abklärung beider Partner erfolgen. Beim Mann ist vor allem die Gesundheit der Spermien von entscheidender Bedeutung. Bei der Frau sollten zur Ursachenabklärung neben einem ausführlichen Gespräch und einer körperlichen Untersuchung Hormonbestimmungen in verschiedenen Zyklusphasen erfolgen.

Der weibliche Körper ist einer Vielzahl von komplexen Vorgängen im Hormonhaushalt ausgesetzt, damit der Zyklus regelrecht verläuft, ist ein störungsfreies Funktionieren des sensiblen Hormongefüges wichtig.

Schon kleine Schwankungen der Hormone, Veränderungen im Zyklusverlauf, eine Vorerkrankung, ungeklärte Beschwerden, die Einnahme von Medikamenten oder eine zeitlich zurückliegende Operation können die gewünschte Schwangerschaft erschweren.

Fruchtbarkeit von Frau und Mann

Unser Thema. Ihre Hormongesundheit.
Bild

Schilddrüse

Alle wesentlichen Stoffwechselvorgänge des Körpers werden von der Schilddrüse gesteuert. Funktionsstörungen der Schilddrüsenhormone können deutlichen Einfluss auf den Körper haben.


Bild

PCO-Syndrom

Häufigste hormonelle Störung des weiblichen Körpers: Das polyzystische Ovarsyndrom.

Bild

Wechseljahre

Ab dem 45. Lebensjahr erfährt besonders der weibliche Körper eine große Umstellung: die Wechseljahre.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir Cookies und Trackingmethoden. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen