Probentransport

Temperatur

Für den Probentransport tiefgefrorener, gekühlter oder warm zu haltender Materialien stellen wir Thermoboxen zur Verfügung.

Für warm zu haltende Materialien die Thermobox vorher in 37°C Brutschrank oder 37° Wasserbad vorwärmen.

Für den Transport gefrorener oder gekühlter Materialien sollte die Thermobox entsprechend vorgefroren bzw. vorgekühlt werden.

Lichtschutz

Der Lichtschutz von Proben wird am einfachsten durch den Gebrauch von lichtundurchlässigen Umröhrchen oder falls diese nicht zur Hand, durch das Einwickeln der Proben in handelsübliche Küchen-Aluminiumfolie erreicht.

Optimaler Transport

Bei Abholung der Proben durch unseren Fahrdienst erfolgt der Transport nach den jeweils vorgegebenen Bedingungen unter Beachtung aller gesetzlichen Vorschriften. Weitere Informationen können Sie bei unserem Fahrdienst aufrufen.

Sonderfahrten / Übermittlung der Ergebnisse

Notwendige Sonderfahrten veranlassen wir gerne nach rechtzeitiger ärztlicher Rücksprache mit Ihnen.

Beachten Sie bitte noch, dass das Labor beim Eintreffen der Proben noch analytisch tätig ist und dass Sie für die Übermittlung der Ergebnisse erreichbar sind.

Bitte teilen Sie uns dafür unbedingt eine Rufnummer mit (welche selbstverständlich vertraulich behandelt wird), unter der Sie erreichbar sind, besonders wenn Sie ein entsprechendes Ergebnis erwarten! Bei Nicht-Erreichbarkeit wird das entsprechende Resultat gefaxt .

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen