Leistungsverzeichnis
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Befund

Die Befunde können wahlweise in Papierform, mit Fax- oder Datenfernübertragung (DFÜ) nach Labor-Daten-Transfer (LDT)-Standard erhalten werden. Bitte sprechen Sie dies mit uns ab. Auch der Online-Befundabruf ist möglich.

In dringenden Fällen

Falls medizinisch erforderlich, vermerken Sie bitte auf der entsprechenden Anforderung den Hinweis ‚EILT’. Wir ziehen diese Untersuchungen vor und übermitteln das Ergebnis schnellstmöglich. Notfälle bzw. auffällige, vital gefährdende Ergebnisse werden umgehend an Sie telefoniert.

Bitte teilen Sie uns dafür unbedingt eine Rufnummer mit (welche selbstverständlich vertraulich behandelt wird), unter der Sie erreichbar sind, besonders wenn Sie ein entsprechendes Ergebnis erwarten! Bei Nicht-Erreichbarkeit wird das entsprechende Resultat gefaxt.

Mitteilung von Ergebnissen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nach dem Bundesdatenschutzgesetz nur dem auftraggebenden Kollegen die Ergebnisse von Untersuchungen mitteilen dürfen. Um hiervon abweichen zu dürfen, z.B. für Urlaubsvertretungen, mitbehandelnde Kollegen, Patienten, benötigen wir Ihren schriftlichen Auftrag.

Diesbezüglich genügt ein eindeutiger Hinweis auf dem Überweisungsschein mit Ihrer Unterschrift. Eventuell ist auch eine Einverständniserklärung des Patienten notwendig.

Überprüfung auf Plausibilität

Die Befunde und ihre Interpretation sind ärztlich validiert. Neben individuellen Beurteilungen werden auch Textbausteine zur Interpretation eingesetzt. Vonseiten unseres Labors erfolgt in jedem Fall eine Überprüfung des Befundes / der Ergebnisse auf Plausibilität. Vorbefunde werden zur Befunderstellung mit einbezogen. Im Befund werden die Patientendaten unter Berücksichtigung von Referenzbereichen / therapeutischen Bereichen bewertet und verglichen.

Referenzwerte

Referenzwerte für die einzelnen Analyte werden nach Geschlecht und Alter, bei den entsprechenden Hormonen zyklusabhängig oder auch schwangerschaftsrelevant angegeben. Die auf dem Befund ausgewiesenen Referenzwerte sind immer die aktuellen. Auf wesentliche Änderungen wird ebenfalls auf dem Befund hingewiesen.

Kontrolle unplausibler / sehr auffälliger Ergebnisse

Unplausible oder besonders auffällige Ergebnisse werden immer kontrolliert.

Die Kontrolle wird auf dem Befund vermerkt. Ebenfalls vermerken wir, wenn zur Analytik nicht mehr ausreichend Material zur Verfügung steht und wenn Einschränkungen durch Hämolyse, Lipämie, Hyperbilirubinämie u.a. auftreten.

Zusammenarbeit mit weiteren Spezialisten

Proben, welche nicht bei uns bearbeitet werden können, werden an qualifizierte und falls möglich akkreditierte Laboratorien, als qualifizierte Unterauftragnehmer, unter Einhaltung der präanalytischen Kautelen, weitergeleitet. Auf Anfrage kann der Unterauftragsnehmer benannt werden. Diese Untersuchungen/Ergebnisse (Fremdleistungen) sind im Befund und im Leistungsverzeichnis mit einem ° gekennzeichnet.

LABOR DR. RIEGEL

Das inhabergeführte Labor Dr. Riegel bietet seit 1982 ein umfassendes diagnostisches Leistungsspektrum für Einsender aus Praxen und Kliniken an. Das Labor in Wiesbaden steht für moderne Labordiagnostik, fachliche Kompetenz und ein hohes Maß an Serviceorientierung.

© Labor Dr. Riegel 2016 -2018

Sitemap

Impressum

Datenschutz