Assoziation von Hypothyreose und Schlafapnoe bei Erwachsenen

23. Dez 2020

Studie erweitert die Kenntnis der Risiken um den Faktor Hypothyreose.

Professor Jörg Bojunga stellte beim Endokrino-Update Seminar eine Studie vor, deren Ziel die Frage war, ob in der US-Bevölkerung ein positiver Zusammenhang zwischen Hypothyreose und Schlafapnoe (SA) besteht (1).

Eingeschlossen wurden alle Probanden ≥ 18 Jahre, die ohne Schilddrüsenmedikation ein TSH > 5,6 mIU/l aufwiesen sowie Teilnehmer, die unabhängig vom
TSH L-Thyroxin erhielten und daher als hypothyreot eingestuft wurden. Probanden, die kein L-Thyroxin erhielten und einen TSH-Wert ≥ 0,34 und ≤ 5,6 mIU/l hatten, wurden als euthyreot eingestuft. Die Diagnose basierte auf Befragung der Teilnehmer, ob bei ihnen eine SA diagnostiziert worden war. Insgesamt wurden 5515 Erwachsene für die Datenanalyse eingeschlossen.

Die Prävalenz von Hypo- bzw. Hyperthyreose wurde mit 9,47 % bzw. 1,19 % berechnet. Eine multivariate logistische Regressionsanalyse, angepasst an Demografie, Zugang zur Gesundheitsversorgung, Body-Mass-Index, sozioökonomischen Faktoren, Alkoholkonsum, Rauchen und andere Komorbiditäten, zeigte einen signifikanten Zusammenhang zwischen Hypothyreose und Schlafapnoe (OR = 1,88).

Prof. Bojunga kommentierte, dass neben den klassischen Risikofaktoren für schlafbezogene Atemstörungen wie starke Adipositas in den letzten Jahren auch andere Erkrankungen, z. B. der primäre Hyperaldosteronismus als Risikofaktor identifiziert worden sind. Diese Studie erweitert die Kenntnis der Risiken um den Faktor Hypothyreose. Für die Praxis bedeutet dies: Bei Hypothyreose nach klinischen Zeichen für schlafbezogene Atemstörungen fragen.


Weitere Informationen unter:

https://www.streamed-up.com/kategorie/endokrino-update/



Redaktion: Dr. med. Martina Weiß

Quelle:

(1)Thavaraputta S, Dennis JA, Laoveeravat P, Nugent K, Rivas AM. Hypothyroidism and Its Association With Sleep Apnea Among Adults in the United States: NHANES 2007-2008. JClin Endocrinol Metab. 2019;104(11):4990-4997.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir Cookies und Trackingmethoden. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformationen