Wissenswertes im August

04. Sep 2020

Nachrichten und Informationen des vergangenen Monats für Ärzte und das Praxisteam.

Herzmuskelentzündung nach COVID-19

Kardiologen vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. haben weitere Klarheit in die Wirkungsweise von COVID-19 gebracht: Bei Patienten, die mit einem Verdacht auf akute Herzmuskelentzündung eingeliefert wurden, konnte im Herzmuskel Virusmaterial nachgewiesen werden. Damit wächst die Erkenntnis, dass eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht nur die Lunge, sondern auch andere Organsysteme schwer schädigen kann.

Weitere Informationen unter https://dzhk.de/aktuelles/news/artikel/herzmuskelentzuendung-nach-corona-virusmaterial-im-herzen-nachgewiesen/


Kommunikation von befallenen Zellen mit SARS-CoV-2

Biochemiker und Virologen der Goethe-Universität und dem Universitätsklinikum Frankfurt haben ein Gesamtbild der Kommunikation einer Zelle erstellt, die von SARS-CoV-2-Viren befallen ist. Im Zellkultur-Experiment gelang es mit einer Reihe klinisch erprobter Krebs-Medikamenten die Virusvermehrung zu stoppen.

Weitere Informationen unter https://aktuelles.uni-frankfurt.de/forschung/forscher-der-goethe-universitaet-patentieren-signalweg-blockade-zur-covid-19-therapie/


Schaubild aktualisiert: Informationen der KBV zu Tests auf SARS-CoV-2

Ein neues Schaubild der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hilft Praxisteams bei der Abrechnung unterschiedlicher Gruppen wie Reiserückkehrer, Pflege-personal, Patienten mit COVID-19-Symptomen u. a.

Schaubild der KBV vom 18. August 2020 unter https://www.kbv.de/media/sp/KBV_SchaubildCoronatest.pdf

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Weiternutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation