Hepatitis E in Deutschland - Zunahme der gemeldeten Infektionen

09. Jan 2019

Hepatitis E in Deutschland - Zunahme der gemeldeten Infektionen

Die Zahl der gemeldeten Hepatitis E-Infektionen nimmt in Deutschland kontinuierlich zu, was wahrscheinlich auf eine häufigere Diagnostik und den Einsatz sensitiverer Testmethoden zurückzuführen ist. Die Prävalenz von Antikörpern gegen HEV liegt in der erwachsenen Bevölkerung Deutschlands bei 16,8 %. Da es sich um eine meldepflichtige Erkrankung handelt, gilt die Ausnahmekennziffer 32006.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM DOWNLOAD

Lesen Sie mehr zum Thema in unseren Fachinformationen.

Jetzt herunterladen:

Fachinfo Fachinformation Hepatitis E

Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen bestmöglichen Service zu gewähleisten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie hier:  Datenschutzinformationen